Es gibt zu viele Kickstarter-Kampagnen für Retro-Games (Episode 61)

Abonnieren: RSS | iTunes | YouTube Bild: Terrible Toybox

Diese Episode wurde nachträglich neu nummeriert.

Dominik kann längst die alternden Spieleentwickler nicht mehr auseinander halten, die jetzt ihre glorreichen Tage mit Kickstarter noch einmal heraufbeschwören wollen. Deswegen macht Daniel mit ihm einen Crash-Kurs: Tim Schafer began mit Broken Age einen Trend, dem viele folgten. Darunter auch Ron Gilbert mit Thimbleweed Park und Chris Sutherland mit Yooka-Laylee. Doch was taugen diese Retro-Spiele wirklich? Und für wen werden diese Games eigentlich gemacht? Diese Fragen beantworten Daniel und Dominik in der aktuellen Folge.

 

 

 

 

Abonniere uns mit:
nerd-rssnerd-laura-itunes

 

 

 

Alle alten Folgen zum Nachhören:

nerd-laura-alle-folgen

 

Unterstütze uns auf Patreon:

 

 

 

Hatemail und Liebesbriefe bitte an:
Dominik Schönleben dominik@nerdmeetsyou.de
Daniel Ziegener daniel@nerdmeetsyou.de

You may also like...