Das Fotografieren von Leichen sollte kein Tabu sein (Episode 24)

023a_Nerd_meets_You

Diese Episode wurde nachträglich neu nummeriert.

Tote Menschen kurz nach ihrem Ableben als Erinnerung für die Lebenden zu fotografieren war in der Vorkriegszeit das Normalste der Welt. Doch die Tradition des Totenfotografen ist in Vergessenheit geraten, wenn nicht sogar zum Tabu geworden. Martin Kreuels hat es sich zum Ziel gemacht diese Tradition wiederzubeleben, damit Angehörige leichter Abschied nehmen können. Für ihn ist das kein Geschäftsmodell — er macht die Fotos kostenlos — sondern Berufung._D3S6676

Totenfotograf Martin Kreuels
Fotos: Mit freundlicher Genehmigung von Martin Kreuels

Links:

Abonniere uns mit:
nerd-laura-rssnerd-laura-itunes

 

 

Alle alten Folgen zum Nachhören auf wyme.de:

nerd-laura-alle-folgen

Hatemail und Liebesbriefe bitte an:
Julian Müller julian@wyme.de
Dominik Schönleben dominik@wyme.de